AIFs – Alternative Investmentfonds

Kostenlos Informationen anfordern

AIFs – eine sinnvolle Anlagemöglichkeit auch oder gerade in der Niedrigzinsphase

Mit einem klassischen Sparbuch erzielen Sie praktisch keine Rendite mehr. Im Gegenteil, durch die Inflation wird Ihr Erspartes schleichend weniger Wert. Aber damit nicht genug – immer mehr Banken verlangen Strafzinsen für die Verwahrung der Kundengelder, die Summengrenzen dafür sinken. Doch was können Sie tun um Ihr Kapital in der Niedrigzinsphase zu sichern oder sogar zu vermehren? Welche lohnenden Investments gibt es neben der Börse oder der Kapitalanlage in Immobilien? Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten auf und beraten Sie dazu.

Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zum Aktienmarkt?

AIFs sind eine solide Alternative zum Aktienmarkt. Bei dieser weniger bekannten Investmentmöglichkeit handelt sich um geschlossene Investmentvermögen. AIFs investierten in Sachwerte wie Immobilien oder erneuerbare Energien. Wir erklären Ihnen ganz genau, in welche Werte der AIF investiert und wie lange das Investment laufen soll. Gemeinsam mit Ihnen finden wir den für Sie passenden Alternativen Investementfonds.

Nutzen Sie eine der führenden Plattformen für AIFs

Wir setzen auf eine der führenden Plattformen für AIFs. Nutzen Sie die Vorteile dieser Plattform und profitieren Sie zusätzlich von unseren mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Anlageberatung. Wir kennen nicht nur die aktuell angebotenen AIFs, sondern auch die Historie des Marktes und der Anbieter. Unsere Kompetenz als Endkundenberater wird durch die AIF Plattform ergänzt, indem unsere dortigen Ansprechpartner Gespräche mit Fondsmanagern führen und Leistungsbilanzen analysieren.

In ausgewählte AIFs investieren

Die zahlreiche AIF Angebote prüfen wir auf Herz und Nieren, so dass es nur ausgewählte AIFs in unser Angebotsportfolio schaffen. Profitieren Sie von unserem Wissen und nutzen Sie unsere Beratung – persönlich, online oder telefonisch – ganz wie Sie wünschen.

Geldanlage ab 5.000 €

Die Anlage in einen AIF ist in der Regel ab € 5.000,– oder € 10.000,– möglich. Empfehlenswert ist es nur einen Teil Ihres Vermögen in AIFs anlegen, weil diese Anlageform während der Laufzeit nicht flexibel ist. Eine konkrete Empfehlung ermitteln wir in der persönlichen Beratung, hier erstellen wir Ihr persönliches Risikoprofil.

4%-6% p.a. Rendite sind realistisch

Wie bei jeder Geldanlage hängt die mögliche Rendite im Wesentlichen vom Risiko und der Laufzeit der Anlage ab. Das magische Dreieck veranschaulicht sehr gut die allgemein gültigen Grundsätze zur Kapitalanlage.

Bei Immobilien-AIF ist eine Rendite von 4%-6% p.a. realistisch. Bei der Anlage in erneuerbare Energien sind Renditen bis zu 10% p.a. zu erwarten, hier sind in der Regel die Laufzeiten auch länger.

Vom grauen zum weißen Kapitalmarkt

Bis 2013 wurden geschlossene Investmentfonds dem grauen Kapitalmarkt zugerechnet, dieser war in vielen Bereichen nicht oder nicht ausreichend reguliert oder überwacht.

Am 22.07.2013 erfolgte dann die gesetzliche Regulierung im Kapitalanlagegesetzbuch KAGB, seit dem handelt es sich um einen voll regulierten, den sogenannten weißen Kapitalmarkt. Dadurch hat sich die Sicherheit für die Anleger wesentlich erhöht.

Ihre Ansprechpartner

Andreas Heidinger
Jochen Prause
Andreas Dettmering
040 37616684
anlage@anlagekomfort.de